Über Uns

In der Saison 2005/06 weckt HSV uns durch Traumstart mit Rafael van der Vaart, Thimotee Atouba. In der Saison hat der HSV sogar zweimal gegen Bayern München mit jeweils 2:1 gewonnen.

Deshalb haben wir uns am 31. März 2006 beschlossen, den HSV-DEAF-FANCLUB zu gründen. Bei der Fanclub-Gründung waren 16 HSV-DEAF-FANS anwesend.

Holger J. wurde zum 1. HSV-DEAF-BOSS und Andy zum HSV-DEAF-VIZEBOSS gewählt, beide sind bis heute immer noch aktiv im Vorstand.

DEAF (englisch) = gehörlos, hörbehinderten, taub

Im HSV-DEAF-FANCLUB sind viele gehörlose HSV-FANS, auch die Hörende sind herzlich willkommen. Wir benutzen meistens die Gebärdensprache, deswegen fühlen wir uns in der Gesellschaft der Gehörlosen wohler.

Wie ihr unser HSV-DEAF-LOGO mit ILY-Zeichen gesehen habt,…

[BILD]

… benutzen wir auch Fingeralphabet, siehe folgendes Bild:

[BILD]

= Ich

= Love, liebe

= you, dich oder euch!

Das Zeichen ist das Solidaritätszeichen der Gehörlosen, es setzt sich aus drei Buchstaben des Fingeralphabets zusammen ILY (für „I love you“)

Comments are closed.