Tipps im Umgang mit Gehörlosen

Wenden Sie Ihr Gesicht dem Gehörlosen beim Sprechen zu. Es soll gut beleuchtet sein.
Sprechen Sie in normaler Lautstärke, deutlich, langsam und ohne Dialekt.

Nennen Sie Ihr Gesprächsthema am Anfang.Verwenden Sie einfache Wörter und kurze Sätze. – Der Gehörlose kann Sie viel leichter verstehen, wenn Sie Ihr Sprechen mit natürlichen Gesten begleiten. Lassen Sie auch Ihren Körper sprechen!

Schreiben Sie Ihre Mitteilungen auf, wenn der Gehörlose Sie nicht versteht.

Sollte die Verständigung einmal nicht gelingen, nehmen Sie es bitte nicht persönlich. Eine Missverständnis freie, unbelastete Verständigung mit Gehörlosen ist mit Hilfe von Gebärdensprachdolmetschern möglich

Comments are closed.